Alle unter Ernährung verschlagworteten Beiträge

Ein Trauerfall: Wir haben verlernt, was gutes Essen ist

Wenn ich auf Mehr als Grünzeug! Beiträge veröffentliche und Artikel tippe, dann gebe ich mir immer viel Mühe und lege viele Stunden der Arbeit in jeden einzelnen von ihnen. Und wenn ich für andere schreibe, dann sieht das genauso aus. Und ich liebe es, bei anderen Blogger* innen zu Gast zu sein! Darum – und weil ich sie insgesamt unglaublich sympathisch finde – konnte ich auch nicht ablehnen, als mich Maria von widerstandistzweckmaessig um einen Gastartikel bat. Ob ich mir das vorstellen könnte? Natürlich konnte ich! Mir liegen derzeit viele Themen am Herzen, über die ich schreiben könnte, und die mir gewissermaßen unter den Nägeln brennen. Vieles davon ist noch nicht ganz ausgereift, einiges davon in Planungsphase – die Blogger* innen unter euch wissen wahrscheinlich genau, wovon ich spreche. Doch ein Thema war und ist mir ein besonders wichtiges: unsere Einstellung zum Essen. Und daher wusste ich relativ schnell, dass ich hierüber für Maria und ihren tollen Blog schreiben würde. Nicht nur, dass es thematisch (konsumkritisch) wunderbar ins Konzept passt – auch glaube ich, dass …

Training im Winter: So läuft es!

Du schaust nach draußen. Es ist kalt, sehr kalt. So kalt, dass du deinen Atem in Form von Wölkchen vor dir siehst. Es ist grau. Es ist schneidend windig. Es ist zum Frösteln, Frieren, zum Nicht-einmal-einen-Hund-vor-die-Tür-Jagen. Und weißt du was? Das ist genau das richtige Wetter zum Trainieren im Freien. Warum du im Winter  laufen solltest Wahrscheinlich denkst du nun, ich sei eine von den Verrückten, die wirklich bei jedem Wetter auf die Laufstrecke müssen. Und du hast recht – so eine bin ich. Doch ich möchte dir in diesem Artikel verraten, warum das gut so ist und du dich – falls du zu dem Schönwetter-Lauftyp gehörst – auch gerne einmal in die Laufschuhe und auf die Piste trauen darfst, wenn der Himmel nicht ganz so freundlich ausschaut. Denn dafür gibt es gute, sehr gute Gründe. 1. Du stärkst deine Abwehrkräfte. Regelmäßiges Lauftraining im Winter lässt deine Abwehrkräfte auf Hochtouren arbeiten und dich der nächsten anrollenden Erkältungswelle ein Schnippchen schlagen. 2. Du willst und wirst im Sommer fit sein. Obwohl ich den Spruch „summer bodies are made …

Warum vegan?

Eine der am häufigsten gestellten Fragen, mit denen ich mich (und ihr, falls ihr vegan lebt, wahrscheinlich ebenfalls) auseinander setzen muss, sobald das Gespräch auf das Thema Veganismus kommt, ist: „Warum ernährst du dich vegan?“ In der Regel sind an diese große Frage zahlreiche weitere gekoppelt: Reicht Vegetarismus nicht aus? Denkst du wirklich, dass du damit etwas verändern kannst? Aber sind die Tiere denn nicht zum Essen da? Warum wehrst du dich gegen deine Natur?  … Ich habe vergleichsweise lange gebraucht, um diesen eigentlich so wichtigen Beitrag für einen veganen Blog  zu verfassen. Das liegt zum einen daran, dass ich das Thema sehr komplex und vielfältig finde und zum anderen, dass es auf vielen anderen tollen Blogs schon sehr ausführliche und lesenswerte Artikel zu dem Thema gibt, die genau meine Ansichten widerspiegeln. Der Grund, weshalb ich mich letztlich doch für einen Warum-vegan-Beitrag entschieden habe, ist, dass ich zu der Überzeugung gelangt bin, dass man die Gründe, die für eine vegane Ernährung und Lebensweise sprechen, gar nicht oft genug hervorheben kann und ich glaube, dass ein derartiger Artikel …

„Clean Eating“

Hallo zusammen! 🙂 Heute möchte ich ein paar Gedanken zum „Clean-Eating“- Konzept loswerden. Obwohl ich mich in der Regel nicht mit irgendeinem Ernährungskonzept-Wahn identifizieren kann, ist es doch meistens so, dass ich über kurz oder lang nicht an der ausufernden Berichterstattung auf sämtlichen Social-Media-Kanälen, in Wartezimmer-Zeitschriften, auf Foodblogs, im Fernsehen und so weiter vorbeikomme. Der neue Trend heißt: „Clean Eating“.

Versagst du bei der veganen Ernährung?

Ich treibe mich oft auf der Website von Matt Frazier herum (ich liebe seinen Schreibstil und selbstverständlich, dass das Thema seines überaus erfolgreichen Blogs sich um vegane Ernährung und Laufen dreht) und habe heute einen relativ neuen Post von ihm gefunden: „7 Warning Signs Your Vegan Diet Won’t Last„. Er beschäftigt sich hier mit der Frage, unter welchen Umständen man die ursprünglich euphorische Einstellung, die mit dem Schritt zur veganen Lebensweise einhergeht, im Laufe der Zeit einbüßen und was man dagegen tun kann.